Krug-Markus.de

Android 2.2 und Android 2.3.7 alternative für das LG GT540

Android 2.2 und Android 2.3.7 alternative für das LG GT540

Da es hin und wieder mit den Custom Rom Android Versionen für das LG GT540 Probleme gibt, habe ich zwei alternativen (Android 2.2 & Android 2.3.7) dem Downloadbereich für das LG T540 hinzugefügt. Die beiden Custom Roms stammen vom Custom Rom Coder Mike Gapinksi. Im Downloadbereich gibt es zu beiden versionen ein ausführliches Changelog. Zur seiner Version 4.0.3 Ice Cream Sandwich Version gibt es leider immer noch keine Neuigkeiten. Ich rate deshalb weiter zur Beta3, denn die Beta4 hat zu viele Fehler.

 

11 thoughts on “Android 2.2 und Android 2.3.7 alternative für das LG GT540

  1. Andreas Breitbach

    Hey, insgesamt ein toller Service für Programmier-Analphabeten wie mich 😉 Mit Gapinksis 2.3.7er hab ich leider ein Problem: Nach dem Entpacken seh ich nur dieses, eine system.img wie in den anderen Downloads ist da nicht dabei.

    -rw-r–r– 1 andy users 2,7M 11. Okt 20:35 boot.img
    drwxr-xr-x 3 andy users 4,0K 18. Mär 17:35 META-INF
    drwxr-xr-x 12 andy users 4,0K 18. Mär 17:35 system

    Kann ich die irgendwie aus den Dateien im Verzeichnix „system“ erzeugen, oder wie läuft das?
    Remember The Milk hängt bei mir unter der Version von Mur4ik, daher würd ich mich sehr über ne andere Version freuen.

    TIA

    Andy

  2. Birger

    Hi,

    ich habe dasselbe Problem wie Andy. Es gibt kein compiliertes system.img, sondern nur ein System-Folder mit sämtlichem Inhalt. Kann jemand daraus noch ein system.img „backen“? Das wäre super. 🙂 Merci!

  3. Andreas Breitbach

    @Birger: Inzwischen hab ich durch Lesne und noch mehr Lesen rausgefunden, wofür die Zip-Datei gedacht ist. Die lässt sich nämlich nur unter diversen Rescue-Systemen, wie z.B. ClockworkMod oder Amon_Ra’s, nutzen. (vgl. hier: http://www.addictivetips.com/mobile/what-is-clockworkmod-recovery-and-how-to-use-it-on-android-complete-guide/#features)
    Leider kann ich von diesen Rescue-Systemen keines installieren, bzw. sie booten anschließend erst gar nicht. Ich hab keine Ahnung worans liegt, das Gerät war ganz viel früher mal Vodafone-gebrandet.

  4. Andreas Breitbach

    @Marcell: Das ist normal. Gapinski ist Pole. Normalerweise solltest du noch bis zu den Einstellungen kommen (Zahnradsymbol!), von unten der fünfte Eintrag ist der für „Sprache und Tastatur“ (davor sollte ein kleines A sein). Direkt der erste Eintrag in dem Menu wählt die Sprache aus. Zumindest geh ich mal davon aus, dass sich das in den Custom Roms nicht verschiebt…
    Wenn das bei dir geklappt hat, kannst du dann ein Nandroid Backup davon zur Verfügung stellen? (Natürlich ohne persönliche Daten wie Google-Login…)
    @Tom: Ja, das ist der Kern des ganzen Problems. Recovery setzt ja ein „intelligenteres“ Verfahren am Handy voraus, und wenn das Teil nicht will, hängt man da.

  5. Marcell

    @Andreas: Es war nicht so, dass alles komplett in anderer Sprache war. Die Spracheinstellungen waren auch von Beginn an deutsch, es waren eben nur Teile des Systems in deutsch und andere Teile in unverständlicher Sprache.

  6. Birger

    @Andreas
    Vielen Dank für den Hinweis und deine weitere Recherche. Das ClockworkMOD Recovery Image habe ich schon auf das Handy aufgespielt. Damit könnte ich es dann wahrscheinlich easy installieren.
    Ich habe aber nun schon Swiftdroid 2.0 Asis (final) auf dem Handy installiert, was soweit funktioniert. So lange es da keine bahnbrechenden Verbesserungen zu vermelden gibt, bleibe ich erst einmal dabei.

    @Marcell
    Die russischen App-Namen bei manchen Apps hatte ich am Anfang auch noch. Diese sind aber mittlerweile wieder verschwunden. Ich weiß aber nicht mehr, wodurch sie beseitigt wurden. Entweder war es ein Reboot oder das Aufspielen des Backups über MyBackupRoot oder irgendetwas anderes.

  7. André

    Hallo,
    ich habe das LG GT540 auf die Version 2.3.7 (Mod 7.1.0) geflasht.
    Bei der Nutzung eines Bluetooth Headset’s habe ich nun folgendes Problem.
    Der Anrufer kann mich hören, ich selbst höre allerdings nichts über das Headset. Das Headset funktioniert an einem anderen Handy fehlerfrei, daher gehe ich davon aus, das es sich um ein Bluetoohproblem beim GT540 handelt.
    Hat jemand ähnliche Erfahren, bzw, ein Lösung?

    Vielen Dank vorab.

    Gruß André

    1. Markus Krug Post author

      Ja aber ich wir haben es nicht mehr in Gebrauch. Der Entwickler hat den Support ebenfalls eingestellt. Mit den vorhandenen Informationen auf dieser Seite hat man alles zusammen was man softwaretechnisch für dieses Gerät braucht.

Schreibe einen Kommentar