Krug-Markus.de

Clockwork Mod Recovery auf dem LG GT540 installieren

Clockwork Mod Recovery auf dem LG GT540 installieren

Um ein Clockwork Recovery Menü auf das LG GT540 zu installieren, benötigen wir Rootrechte. Wenn diese vorhanden sind, können wir über die Fastboot Methode das Clockwork Recovery Menü installieren.

Ich möchte hier zeigen, wie man die Version 5.0.2.7 auf dem LG GT540 installiert bzw. die ältere Version 4.0.0.5 überschreibt.

Hier könnt ihr die Clockwork Recovery Version 5.0.2.7 runterladen.

Nachdem das Gerät in den Fastboot Methode gestartet ist, mittels USB-Kabel mit dem PC verbunden ist, können wir in der Kommandozeile mit folgenden Befehlen die neue Version installieren:

fastboot recovery recovery_clockwork_5.0.2.7_swift
fastboot -w
fastboot reboot

.

.

Nun wird mit der Meldung writing ‚recovery‘ … OKAY die erfolgreiche Installation bestätigt.

Layout Clockwork Recovery 5.0.2.7

Changelog seit v4.0.0.5:

02-Nov-2011 (v5.0.2.7):

  • Merged 5.0.2.7 sources from CM7 repo again (some bugfixes)
  • Added option to wipe cache partition and dalvik cache at the same time

27-Oct-2011 (v5.0.2.7):

  • Merged 5.0.2.7 sources from CM7 repo (support for internal/external sdcard in backup/restore)
  • Now that Koush added backup support for internal/external sdcard I’ll only build onw version (exernal sdcard in file lists) If you really want one build for internal sdcard, let me know and I’ll do it.)

07-Oct-2011 (v5.0.2.6):

  • Rearranged wipe menu to avoid accidental factory wipes
  • Added „Reboot Bootloader“
  • Moved SD Card partitioning into a function of its own for both int/ext SD card
  • Merged 5.0.2.6 sources from CM7 repo
  • Added a menu choice of ext2/ext3/ext4 when partitioning SD card
  • As of this version, I’ll only be providing one img file. It seems 5.0 has native support for internal/external SD card. Need confirmation of this, as I don’t have this phone myself.

25-Sep-2011 (v5.0.2.3):

  • Updated to j_r0dd’s 5.0.2.3 version. Currently no changes made by myself.

17-Jun-2011 (v4.0.0.5):

  • Moved the „Wipe data/factory reset“ to the bottom of the wipe menu to reduce the risk of accidental factory wipes.

19-Jun-2011 (v4.0.0.5):

  • Added „Reboot bootloader“ option in advanced menu.
  • Added the ext4 modifications kindly supplied by roalex. Needs testing. Please make a proper nandroid backup with a proven working recovery version before trying this.

20-Jun-2011 (v4.0.0.5):

  • Added „Show log“ in the advanced menu. This can help when reporting errors here. Use it. 

21-Jun-2011 (v4.0.0.5.z110621):

  • Reverted and correctly added roalex’s ext4 additions.
  • Modified recovery.fstab for ext4 support on some devices.

23-Jun-2011 (v4.0.0.5.z110623):

  • Reverted back to ext3 for the meantime, since I didn’t get ext4 working. Any suggestions are welcome!

06-Jul-2011 (v4.0.0.5.z110706):

  • Added „Advanced backup“. Now you can backup/restore individual partitions.
  • Some other commits from other devs in github
  • Changed file limit from 10000 to 50000 in unyaffs. Should help when restoring large data partitions fails.


10 thoughts on “Clockwork Mod Recovery auf dem LG GT540 installieren

  1. Pingback: LG GT540 Optimus und der Recovery Modus | Krug-Markus.de

  2. Pingback: Android / CustomRom mit der Fastboot Methode auf dem LG GT540 installieren | Krug-Markus.de

  3. Dennis

    Die Anleitung ist sehr genau, aber wenn ich es genauso ein tippe wie du es geschrieben hast, steht dort immer: Der Befehl „fastboot“ ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden. Was muss ich nun machen?

    Ich hoffe du kannst mir helfen

  4. M. Triebler

    Hallo,
    wenn ich versuche die recovery clockwork zu schreiben, dann beginnt der PC mit
    „sending ‚recovery“ dann kommt
    „writing……“ und bricht nach wenigen Sekunden ab mit der Meldung:
    FAILED: „(remote flash write failure)“.

    Am Erkennen des Handys liegt es nicht

    Was kann es sonst sein? Ich würde doch so gern flashen ….

    1. lala

      sollte heissen:

      Der Befehl “recovery” ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

      im ordner befindet sich ja auch keine datei die recovery heisst.

  5. Pingback: Anonymous

  6. Moritz

    Hallo !
    Den Befehl Fastboot recovery recovery_clockwork_5.0.2.7_swift kann ich ausführen, doch wenn ich fastboot -w eingebe, steht da und es passiert nichts, auch nicht nach 30 Minuten… Dabei würde ich doch so gerne Cyanogenmod installieren. Ich hoffe du kannst mir helfen.
    Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Schreibe einen Kommentar