The non-Clinical Study Management Software developed by me supports the planning, coordination and cross-functional cooperation for non-Clinical external and internal in vivo, ex vivo, in vitro studies.

It contains all necessary functions for successful and flexible non-Clinical study planning at laboratory level.

Function for creating planned external and internal study orders with the internal allocation of study orders of the laboratory and its laboratory technicians and external CRO´s.
These orders can in turn be listed and exported on a time scale in calendar weeks sorted by study models and projects.

Additional functions such as subscribing to the project cycles of certain projects with status messages by e-mail and user and role management in connection with Microsoft Active Directory round off the function package.

The technology I use is based on Microsoft Windows 10 desktop technology with the clodubased database connection of Microsoft Azure.

Ressource Management such as laboratory planning and laboratory occupancy will be supported in the next version.

Currently I am working on a Universal Windows Platform (UWP) application and a browser version to be able to use this tool with mobile devices with any operating system.

Backward compatibility to older Windows versions is still guaranteed with the desktop application.

————————————————————————————————

Die von mir entwickelte non-Clinical Study Management Software unterstützt bei der Planung, Koordination und Cross-Funktionalen Zusammenarbeit für präklinische externe sowie interne in vivo, ex vivo, in vitro Studien.

Es beinhaltet alle notwendigen Funktionen um erfolgreich und flexibel nicht-klinischen Studien auf Laborebene zu planen.

Funktion zur Erstellung von geplanten externen und internen Studienaufträgen mit der internen Zuteilung von Studienaufträgen des Labors und deren Laboranten und externen CRO´s.

Diese Aufträge können wiederum auf einer Zeitskala in Kalenderwochen sortiert nach Studienmodellen und Projekten gelistet und exportiert werden.

Weitere Funktionen wie das abonnieren der Projektzyklen bestimmeter Projekte mit Statusmeldung per Mail sowie ein Benutzer- und Rollenmangement in Verbindung mit Microsoft Active Directory runden das Funktionspaket ab.

Die von mir eingesetzte Technologie basiert auf einer Microsoft Windows 10 Desktop Technologie mit der Clodubasierten Datenbankanbindung von Microsoft Azure.

Ressourcen Planung wie Laborplanung und Laborbelegung werden in der nächsten Version unterstützt.

Zur zeit arbeite ich  an eine Universelle Windows-Plattform (UWP)  Applikation sowie einer Browser-Version um auch mit mobilen Geräten mit beliebigen Betriebssystem dieses Tool nutzen zu können.

Eine Abwärtskompatibilität zu älteren Windows Versionen wird mit der Desktop Applikation weiterhin gewährleistet.