Krug-Markus.de

Softmod mit der Nintendo Wii

Softmod mit der Nintendo Wii

Ich habe mich immer gefragt, wie man die Nintendo Wii soweit modifizieren kann, das man mehr aus diesem Gerät holen kann. Man hört hier und da das man einen Chip verbaut  oder per Software die Firmware modifiziert.
Ich habe mich für die Softwarevariante entschieden, da noch Garantie auf die Hardware besteht. Zudem ist sie kostenlos. Nun ja nicht ganz kostenlos. Es kommt ganz darauf an welche Firmware Version auf die Nintendo Wii installiert ist.

Wenn man die aktuelle Firmware 4.3e installiert hat, braucht man um die Software zu modifizieren das Nintendo Wii Spiel:

Lego Indianer Jones: Die legendären Abenteuer.

Ohne diesem Spiel geht es bei der aktuellen Firmware zur Zeit nicht. Das Spiel hat mir bei ebay.de 71 Euro gekostet. Naja ein teurer Spaß der sich aber im Nachhinein gelohnt hat. Ärgerlich war nur, das ich unbedingt die deutsche Version wollte, weil es angeblich nur mit dieser Version möglich ist, in die Firmware der Nintendo Wii einzudringen. Da diese deutsche Version zur Zeit sehr gefragt ist, war der Preis überteuert. Naja Angebot und Nachfrage, so funktioniert es halt. Ärgerlich war es deshalb, da mir eine UK Version angedreht wurde mit der es auch funktioniert, nur diese UK Version bekommt man bei Amazon.de schon für um die 21 Euronen. Hätte ich wohl 50 Euro sparen können, wenn ich gewusst hätte das es mit dieser Version auch funktioniert. Es muss lediglich eine PAL Version sein, dann funktioniert es.
Nachdem ich nun die DVD hatte mußte ich nur noch eine 2GB SD Karte kaufen, die kostet mir keine 5 Euro bei HIQ in Alsdorf.
Es wir geraten nicht größer als 2GB zu nehmen. Ich habe es mit einer 4GB SDHC micro SD Karte gemacht, hat auch funktioniert. Wenn jetzt jemanden auffällt, das ich die 2GB SD Karte umsonst gekauft habe, der hat recht…

Nachdem ich alles beisammen hatte konnte ich das Tutorial durcharbeiten. Hier gehts zum Tutorial:
SystemMenü 4.3 Softmodtutorial

Ich empfehle jedoch die Einführung im weiter unten genannten Tutorial vorher durchzulesen, damit man weiß, was man da eigentlich macht. Wer noch die Firmware Version 4.2 auf der Nintendo Wii installiert hat, braucht das Spiel nicht zu kaufen. Es wird lediglich eine SD oder micro SD Karte mit Adapter auf SD benötigt und kann gleich mit diesem Tutorial beginnen:
Ultimate Homebrew Guide by Wii-Homebrew.com v0.4

Nachdem ich jetzt erfolgreich den Homebrew Channel installiert hatte konnte ich mein Wunsch Wii App in den Homebrew Channel installieren:

WiiMC (Wii Media Centre)

Mit dieser Applikation kann man die Nintendo Wii zum Multimedia Center im Wohnzimmer verwandeln! Ich habe jetzt meine 1 TB Medienfestplatte mit der FritzBox 7270 per USB verbunden und als Nas Server eingerichtet.

Jetzt kann ich mit der WiiMC Applikation komfortabel auf sämtliche Medien wie Bilder, Musik oder Filme in jeden beliebigen Format zugreifen und abspielen. Und das ganze per WLAN!

One thought on “Softmod mit der Nintendo Wii

  1. Pingback: Nintendo Wii mit USB-Festplatte über Fritzbox Fritz NAS Server verbinden | Krug-Markus.de

Schreibe einen Kommentar