Schlagwort: LG

Android 2.2 und Android 2.3.7 alternative für das LG GT540

Da es hin und wieder mit den Custom Rom Android Versionen für das LG GT540 Probleme gibt, habe ich zwei alternativen (Android 2.2 & Android 2.3.7) dem Downloadbereich für das LG T540 hinzugefügt. Die beiden Custom Roms stammen vom Custom Rom Coder Mike Gapinksi. Im Downloadbereich gibt es zu beiden versionen ein ausführliches Changelog. Zur seiner Version 4.0.3 Ice Cream Sandwich Version gibt es leider immer noch keine Neuigkeiten. Ich rate deshalb weiter zur Beta3, denn die Beta4 hat zu viele Fehler.

 

Android / CustomRom mit der Fastboot Methode auf dem LG GT540 installieren

Es gibt 2 Wege um ein CustomRom bzw. Android Version auf dem LG GT540 zu installieren. Entweder über den Recovery Modus oder der Fastboot Methode.

Hier erkläre ich den Weg über die Fastboot Methode.

Dazu benötigt Ihr das Download Paket Android-SDK for LG GT540 und ein wenig Kommandozeilen Kenntnisse in Windows. Keine Sorge, es wird ganz einfach :-).

Nach dem entpacken des Download Pakets findt ihr einen Ordner android-sdk_for_LG_GT540 vor. Diesen kopieren wir direkt auf die Festplatte C:.

Nun sollte der Pfad dieses Odners C:\\android-sdk_for_LG_GT540 lauten.

Das GT540 wird im Fastboot Modus gestartet.

Es gibt 2 Möglichkeiten das GT540 in den Fastboot Modus  / im Bootloader zu starten.

Wenn man bereits ein CustomRom auf dem Gerät installiert hat, dann  bietet einem dieses Rom meistens eine Reboot Funktion beim Ausschalten an.

Es sind dann meist 3 Möglichkeiten vorhanden:

  • „normaler“ Reboot (Das Gerät wird ganz normal neugestartet)
  • Recovery (Hier gelangt man gleich nach dem Neustart in das Recovery Menü
  • Bootloader (Hier gelang man in den Bootloader, der zum flashen über den Fastboot Modus benötigt wird)

Ihr wählt  die Option Bootloader und klickt auf OK. Das Gerät startet neu im Bootloader.

.

.

Wenn noch kein CustomRom installiert wurde muss zu nächst das Gerät komplett ausgeschaltet werden.

Dies erreicht man, indem man beim Starten die Kamera Taste ca. 10 Sekunden gedrückt hält. Es erscheint das LG Logo auf dunklem Hintergrund, anschließend bleibt der Bildschirm dunkel und das Logo wird ausgeblendet. Jetzt befinden wir uns im Fastboot bzw. Bootloader Modus.

Das GT540 wird per USB wieder mit dem Rechner verbunden. Damit der PC mit dem LG GT540 eine Verbindung aufbauen kann müssen die modifizierten LG USB Treiber korrekt installiert werden!

Anschließend starten wir die Windows Kommandozeile über Start und geben in der suche cmd ein und drücken Enter.

CMD starten

CMD starten

Hier müssen wir in das android-sdk_for_LG_GT540 unter C: wechseln.

Das erreichen wir indem wir cd c:\android-sdk_for_LG_GT540 eingeben und mit Enter bestätigen.  Jetzt befinden wir uns in unserem Ordner.

android-sdk Ordner unter CMD

android-sdk Ordner unter CMD

Jetzt sind alle Voraussetzungen geschaffen um per Fastboot auf das GT540 zu zugreifen.

Ihr könnt jetzt Befehle in der Kommandozeile absetzen um:

  • ein Clockwork Recovery installieren
  • ein CustomRom /  Android Version installieren
  • Wipe durchführen
  • das Boot-Image löschen
  • das Sytem-Image löschen
  • Den Fastboot Modus verlassen und das Gerät neustarten
Clockwork Mod Recovery (CWM) installieren:
Um ein Recovery Menü zu installieren / aktualisieren kopieren wie das Recovery Image in das Verzeichnis c:\android-sdk_for_LG_GT540\

Hier bekommt ihr ein aktuelles Recovery Menü

z.B. das Image:

recovery recovery_clockwork_5.0.2.7_swift.img

Nun geben wir folgende Befehle nacheinander in die Kommandozeile ein und bestätigen diese immer wieder mit Enter:

fastboot flash recovery recovery_clockwork_5.0.2.7_swift.img
fastboot reboot

Jetzt wurde ein Recovery Menü installiert bzw. aktualisiert.

ein CustomRom /  Android Version installieren:

Um ein CustomRom / Android Version  zu installieren / aktualisieren kopieren wie das Boot Image(bbot.img) und das System Image(system.img) des enstrechenden Roms in das Verzeichnis c:\android-sdk_for_LG_GT540\

Hier stehen euch einige CustomRoms zur Verfügung. Geignet für diese Methode hier sind die Roms, die mit fastboot gekennzeichnet sind.

Nun geben wir folgende Befehle nacheinander in die Kommandozeile ein und bestätigen diese immer wieder mit Enter:

fastboot -w
fastboot erase boot
fastboot erase system
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash system system.img
fastboot -w
fastboot reboot

Jetzt wurde ein CustomRom / Android System  installiert bzw. aktualisiert.

Wenn ein Clockwork Recovery Menü installiert wurde geht ihr in den Recovery Modus und macht ein Full Wipe und Factory Reset.
Wie das gemacht wird, wird hier erklärt: Wipen im Recovery Modus

LG GT540 rooten / für ein Softwareupdate vorbereiten

LG GT540 Optimus weiß

LG GT540 Optimus weiß

Da LG  kein offizielles Update mehr für dieses Gerät veröffentlichen wird, haben sich einige Hobby-Entwickler an die Arbeit gemacht sogenannte CustomRoms für das LG GT540 zu entwicklen.  CustomRoms stammen von Android Versionen  aus dem offiziellen Google Android Code. Dieser wird von Hobby-Entwicklern  für die entsprechenden Geräte angepasst. Die meisten CustomRoms basieren  auf das bekannte CustomRom CyanogenMod.

Bitte beachtet, bei der Durchführung dieses Tutorials, das ich keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Bricks(Softwaredefekt)  deines Smartphones übernehme.

Um nun ein nicht offizielles Update auf dem LG GT540 durchzuführen müssen im Vorfeld einige Änderungen an diesem Gerät durchgeführt werden. Bereits ab hier verfällt ein Garantieanspruch an LG. Das sollte jedem  bewusst sein.

Damit ihr eine andere Android auf das Gerät bekommt müsst ihr es zu nächst das GT540 „rooten“. Da bedeutet nichts anderes, das ihr vollen Schreibzugriff auf das Smartphone bekommt. Mit diesen vollen Schreibzugriff / Adminrechten könnt ihr beliebige Änderungen vornehmen bzw. Apps aus dem Market downloaden die diese Rechte benötigen.

Ich habe das Flashen des LG GT540 mit Hilfe eines Windows 7 64 bit PCs und Windows 7 32bit PCs gemacht.  Wichtig ist, das die modifizierten LG USB Treiber korrekt installiert wurden!

Als erstes ladet ihr  die benötigte Software zum „rooten“ aus zusammengestellten Download-Packet herunter, in denen ihr alles findet, was ich für das Tutorial benötigt habe.

Download Pack  > KDZ & Android 2.1 eur root for LG GT540

Nun auf dem GT540 unter Menu >> Einstellung > Anwendungen >> Entwicklung > ein Häkchen bei USB Debugging setzen.  Nun beendet ihr auf eurem Rechner sämtliche Antiviren- und Spywaresoftware sowie Firewalls(ausgenommen die Windows Firewall, die habe ich nicht deaktiviert.)  Nun verbindet per USB Kabel das GT540 mit eurem Rechner.

Wenn bis dato die KDZ Update Software noch nicht auf eurem Rechner gestartet wurde, muß sie vorher installiert werden. Dies geschieht über die msxml.msi Datei. Anschließend wird die KDZ-FW_UPD.exe gestartet. Als Windows7  User muß man die Installation als Administrator starten ( rechte Maustaste auf die Datei > als Administrator starten) .

KDZ Update Software

KDZ Update Software

Nun muß unter Type : 3GQCT gewählt werden.

Type wählen

Type wählen

Unter KDZ File wählen wir die Datei euro+fast.kdz.

KDZ Datei wählen

KDZ Datei wählen

Nun klicken wir auf Launch software update.

Launch software update

Launch software update

Jetzt wird das GT540 mit einer 2.1 Android Version aktualisiert bzw. bei schon vorhandener 2.1 Version modifiziert. Nach der Aktualisierung/Modifizierung ist das GT540 gerootet. Dieser Vorgang dauert ein paar Minuten. Es ist extrem wichtig in dieser Zeit weder das USB Kabel zu ziehen, noch das Gerät bzw. PC auszuschalten oder das Akkku zu  ziehen. Folge wäre ein USB Brick !!!

Wenn das Update nicht erfolgreich verläuft oder abbricht, dies erkennt ihr in der KDZ Software, dann entfernt das USB Kabel, beendet die KDZ Software und startet sie wieder, verbindet das GT540 mit dem Rechner und startet erneut das Update.

Der gesamte Updatevorgang kann bis zu 10 Minuten dauern! Nach erfolgreichem Update meldet die KDZ Software FINISHED.

Geschafft. Ihr werdet bemerken, das sich auf dem ersten Blick nichts geändert hat. Ihr besitzt nun aber Rootrechte und könnt Apps wie Titanium Backup nutzen, um eure Apps zu sichern.

Quellen bei denen ich mir die nötigen Informationen für dieses Tutorial geholt habe:

[HOW-TO] Flash Android ROM2.1/2.2/2.3

LG GT540 > Backup und Rom flashen im recovery Modus

Wer den Clockword Mod auf seinem LG GT540 installiert, dem werden ein paar sehr nützliche und wertvolle Funktionen bereit gestellt. U.a kann man beim Clockword Mod im Recovery Menü u.a. ein Backup des aktuellen Roms erstellen bzw. zurück flashen.

Von hier aus lassen sich auch Custom Roms flashen, das System wipen und vieles mehr.

Über Neustart | Recovery gelangt man in das Recovery Menü.

Dort angekommen kann man mit Hilfe der Lautstärke Tasten durch das Menü navigieren. Bestätigt wird mit der Kamera Taste.

Nun befassen wir uns zunächt mit der Backup / Restore Funktionen.

Um ein komplettes Backup inkl. allen Apps und Systemeinstellungen des aktuell installierten Roms zu machen, navigieren wir zunächst nach“ Backup and Restore“ und drücken die Kamera Taste.

Backup and Restore

Backup and Restore

Nun drückt ihr erneut die Kamera Taste und das Backup startet. Nach Abschluß des Backups drückt ihr die Zurück Taste.

Flashen eines Custom Roms.

Nachdem das Backup erstellt wurde navigieren wir nach „install zip from sdcard„. Drücken die Kamera Taste und gelangen in das nächste Untermenü. Dort navigieren wir zu „choose zip from sdcard„.

install zip from sdcard

install zip from sdcard

choose zip from sdcard

choose zip from sdcard

Jetzt befinden wir uns im Root Verzeichnis unsere SD Karte. Nun, wenn ihr das Custom Rom über den PC auf eure SD Karte kopiert habt, werdet ihr die Datei bereits jetzt schon im Root Verzeichnis finden. Dazu navigiert ihr mit der Lautstärke Taste – ganz nach unten. Wenn ihr mit dem Smartphone die Datei runter geladen habt, findet ihr die Datei im Ordner „download„. Um in den „download“ Ordner zu gelangen, drückt ihr die Kamera Taste.

Root Verzeichnis im Recovery Modus

Root Verzeichnis im Recovery Modus

Wenn die Datei des Roms gefunden wurde klickt ihr auf die Kamera Taste. Nun müßt ihr weiter unten nochmals auf „Yes – Install …“ mit der Kamera Taste bestätigen.

Yes - Install

Yes - Install

Nun wird das neue Custom Rom geflasht. Dies kann einige Minuten dauern. Nach Abschluß des flashens drücken wir die Zurück Taste auf dem Smartphone und bestätigen nun bei „reboot system now“ mit der Kamera Taste.

reboot system now

reboot system now

Das Gerät wird neu gestartet. Der erste Neustart nach dem flashen eines neuen Roms kann bis zu 10 Minuten dauern.

LG GT540 Optimus ANDROID Smartphone für 99,00 Euro

LG GT540 Optimus mit Android 2.1 Eclair

LG GT540 Optimus mit Android 2.1 Eclair

Vor kurzem berichtete ich noch, das es das LG GT540 ab 130 Euro gibt. Seit dem 03.10.2010 gibt es jetzt schon für unter 100 Euro bei MediMax. Allerdings ist es nur in den Farben pink und silber für diesen Preis zu haben.

gefunden auf schnappen4u.de

LG GT540 Optimus Update auf Android 2.1 Eclair

Must Have Apps für Android

LG GT540 Optimus Update auf Android 2.1 Eclair

LG GT540 Optimus weiß

LG GT540 Optimus weiß

Nachdem unsere älteste Tochter nun auch das von mir vor einigen Tagen vorgestellte Smartphone LG GT540 Optimus ihr eigen nennen darf, habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht um das Gerät auf die Android Version 2.1 Eclair zu aktualisieren. Das Gerät wird leider immer noch ab Werk mit der Android Version 1.6 Donut ausgeliefert. Nun gut, dachte ich mir, mache ich das mal eben. Es gibt ja schließlich eine offizielle Firmware seitens LG. Ganz so einfach war es dann doch nicht. Zunächst habe ich mich im XDA Forum etwas eingelesen. Dort bin ich aber nicht direkt auf eine Anleitung bzw Tutorial gestoßen, um ein Upgrade der offiziellen Firmware durchzuführen.  Nach einigen Tests und etlichen diversen Forenbeiträgen habe ich dann eine optimale Lösung gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Folgende Schritte müssen nach der Reihe durchgeführt werden:

  1. Download LG GT540 Android 2.1 Update Pack (136.85MB)
  2. Nach dem Entpacken die Datei B2CAppSetup.exe starten und damit das LG Mobile Support Tool installieren.
  3. LG Mobile Support Tool starten und die USB Treiber für das LG GT540 installieren, dafür   auf USB Treiber installieren klicken – hier das gerät GT540 auswählen und mit Doppelklick bestätigen.
  4. Nun kann das Gerät per USB an den PC angeschlossen werden.
  5. Das Gerät wird erkannt aber es wird kein Update gefunden.
  6. Damit wir trotzdem das Update installieren können, beenden wir das LG Mobile Support Tool und lassen das Smartphone per USB mit dem PC verbunden.
  7. Nun entpacken wir die Datei KDZ_FW_UPD_EN.zip
  8. In diesem entpackten Archiv finden wir die Datei msxml.msi, die wir wiederum starten und damit den MSXML 4.0 SP3 Parser installieren.
  9. Jetzt starten wir aus dem Archiv die Datei KDZ_FW_UPD.exe
  10. Über dieses Programm suchen wir die Android Firmware 2.1 Eclair aus unserem Archiv  > V20A_00.kdz
  11. Jetzt klicken wir Launch Software Update und das Programm beginnt das Upgrade des Smartphones was bei mir etwa 5-10 min. gedauert hat.

Das ganze habe ich an einem Windows 7 (64 bit) PC durchgeführt.

LG Mobile Support Tool

LG Mobile Support Tool

USB Treiber für GT540 wählen

USB Treiber für GT540 wählen

KDZ Updater

KDZ Updater

Firmware wählen

Firmware wählen

Nach dem Upgarde hat man die Firmware Android 2.1 Eclair erfolgreich installiert. Was ist neu:

  • 117 MB freier Speicher
  • Apps für Twitter und Facebook
  • Google Navigate
  • Google Places
  • LG App Advisor
  • Forsquare
  • Google Latitude
  • Shazam
  • The Sims3 (startet aber nicht)
  • Wapedia

Android läuft von sich aus „smarter“ und zügiger. Nach ein paar Tagen werde ich erste Erfahrungsberichte schreiben. Was mir jetzt schon positiv aufgefallen ist, das sich der kapazitive Touchscreen sehr gut bedienen lässt.

„Low-Budget“ Android Smartphone LG GT540 bereits ab 130€

LG GT540 Optimus mit Android 2.1 Eclair

LG GT540 Optimus mit Android 2.1 Eclair

Seit einiger Zeit habe ich mir immer wieder die Frage gestellt welches Smartphone wohl das günstigster zur Zeit auf dem Markt ist und als Betriebssystem Android  in der Version ≥ 2.0 besitzt. Ich habe im Web gesucht und dabei erstaunliches gefunden. Das LG GT540 ist zur Zeit das günstigste Android Smartphone auf dem Markt. Für bereits 130,53 Euro inkl. Versand bekommt man  ein sehr gutes Einsteiger-Smartphone.

Der Touchscreen ist 3 Zoll groß, die Kamera hat eine Auflösung von 3-Megapixel mit integrierten 4-fach Digitalzoom.

Mit Wlan, UMTS, 3G, Micro-SD ( bis 32GB),  MP3, Bluetooth, Bewegungssensor und GPS hat dieses Gerät alles an Bord was ein modernes Smartphone haben muss.

Für 130€ bekommt man ein Social Smartphone (Facebook, Twitter) mit Navigation und Push-Mail und weiteren Google Apps.

Der Akku ist stärker als beim HTC Desire (1400 mAh)  oder HTC Desire HD (1280 mAh) mit 1500 mAh. Der 600 Mhz Prozessor ist stark genug, um das Android 2.1 Eclair flüssig zu steuern. Das LG GT540 wurde ursprünglich mit der Android Version 1.6 ausgeliefert. Es gibt aber inzwischen ein offizizielles Upgrade von LG auf 2.1. Falls dieses Update noch nicht vorhanden sein sollte,  kann man sich hier die nötigen Informationen beschaffen um das Gerät zu aktualisieren.

Hier bekommt man das Gerät ab 130,56€ inkl Versand > LG GT540 Optimus (silver Edition)

Wenn man das Gerät in schwarz haben möchte kostet es 133,72€ inkl Versand.

Die „White“ Edition kostet 171,53 € inkl Versand.

Wobei man das weiße LG GT540 Optimus hier schon für 152€ inkl Versand bekommt.

Hier noch eine Tabelle mit vielen weiteren Infos zu diesem Gerät.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén